Weiterbildung Spezialisierung zum Linux-Systemadministrator

Zertifikate mit vielen Vorteilen

Nachweis von fundierten Kenntnissen durch weltweit anerkannte Zertifizierung
Nachweis von praxisrelevantem, sofort umsetzbarem Wissen durch entsprechende Lehraufgaben und -methoden 
Hervorragende Unterstützung für den beruflichen Werdegang im IT- Bereich, höhere Karrierechancen, internationale Akzeptanz und bessere Einkommensmöglichkeiten

Wir bilden Sie aus

Die Ausbildung erfolgt durch Hochqualifizierte Ausbilder. Wir bilden Sie durch praktische Übungen an umfangreicher moderner Hardware, Arbeitsprozessorientiert (APO) aus. 
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung 
Bitte rufen Sie uns an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren 
Bewerben Sie Sich jetzt und sichern Sie Ihre Zukunft!!!
Weiterbildung Spezialisierung zum Linux-Systemadministrator

Dauer: Modular 1-4 Monate, je Modul 20 Tage

Modul 1 Linux Professional Institute LPIC 1-Zertifikat Prüfung 117-101 

Hardware-Einstellungen ermitteln und konfigurieren -
Das System starten -
Runlevel wechseln und das System anhalten oder neu starten, etc.

Modul 2 Linux Professional Institute LPIC 1-Zertifikat Prüfung 117-102 -

Kernel -
Booten, -
Initialisierung, -
Shutdown, -
Runlevels etc.
Abschluß und Zertifikat LPIC 1
Advanced Level:

Modul 3 Linux Professional Institute LPIC 2-Zertifikat Prüfung 117-201 

Kernel-Komponenten -
Kernel kompilieren -
Kernel patchen -
Anpassen, Kompilieren und Installieren eines Kernels inklusive Kernel-Module -
Kernel und Kernelmodule zur Laufzeit verwalten und abfragen -
Anpassen des Systemstarts und der Bootprozesse -
Systemwiederherstellung -
Arbeiten mit dem Linux-Dateisystem -
Domain Name Service (DNS) -
Konfiguration eines Samba-Servers -
Konfiguration eines NFS-Servers 
DHCP-Konfiguration -E-Mail-Server -Secure shell (SSH)

Modul 4 Linux Professional Institute LPIC 2-Zertifikat 117- 202 -

Implementierung eines Webservers -
Pflege eines Webservers -Implementierung eines Proxy-Servers -
Konfiguration eines Samba-Servers -
Konfiguration eines NFS-Servers -
DHCP-Konfiguration 
PAM-Authentifizierung 
LDAP-Client-Konfiguration -
E-Mail-Server
Abschluß und Zertifikat LPIC 2

Optional Weitere Spezialisierungen sind möglich zum Senior Linux Administrator mit Abschluss zum LPIC 3

Modul 5 Linux Professional Institute LPIC-3-Zertifikat Prüfung 301
Modul 6 Linux Professional Institute LPIC-3-Zertifikat Prüfung 302 und 
Modul 25 Linux Professional Institute LPIC-3-Zertifikat Prüfung 303 
Modul 26 Linux Professional Institute LPIC-3-Zertifikat Prüfung 304

Starttermine: 

25.10.2016, 29.11.2016, 13.12.2016, 16.01.2017, 20.02.2017, 20.03.2017, 19.04.2017, 18.05.2017, 13.06.2017, 19.07.2017, 14.08.2017, 18.09.2017, 16.10.2017, 20.11.2017, 11.12.2017

weitere Termine auf Anfrage

Unterrichtszeiten: Mo- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

Förderung ist möglich durch : - 

Bildungsgutschein - 
Bildungsurlaub - 
Arbeitsagentur / JobCenter / Bundeswehr - 
Deutsche Rentenversicherung