Interconnecting Cisco Networking Devices Part1 (ICND1)

640-822 ICND1 Interconnecting Cisco Networking Devices Part 1

Kursinhalt

Dieser Kurs beinhaltet professionelles Know-How zur Installation, Konfiguration, Administration nebst Problemlösung von mittelgroßen gerouteten bzw. geswitchten Netzen, inklusive verbinden von geographisch verzweigten Zweigstellen eines Unternehmens via WAN-Verbindungen und einrichten grundlegender Sicherheitsanforderungen.

Kursziele

  • Beschreibung grundlegender Netzwerkfunktionen und -komponenten und das OSI-Referenzmodell (Open System Interconnection)
  • Veranschaulichung von End-zu-End Datenverkehr, identifizieren von Anforderung bei ansteigendem Netzwerkdatenverkehrs im Ethernet-LAN nebst Lösungen mittels geswitchten Ethernet-LANs
  • Gründe für die Erweiterung klassischer LANs mittels Wireless-Anbindung
  • Beschreibung , weshalb Router eingesetzt werden, um Netzwerke miteinander zu verbinden unter Verwendung des TCP/IP-Stacks.
  • Beschreibung überregionaler Netze (Wide Area Networks - WAN), die Hauptkomponenten eines WANs, Konfiguration von WAN-Funktionalitäten wie PPP, statisches und dynamische Routing, NAT u.a.
  • Vorstellen der Kommandozeile für die Konfiguration von Netzwerkgeräten (CLI), um Grundkonfigurationen vorzunehmen, Nachbarn im Netzwerk zu entdecken, das Startverhalten von Routern zu beeinflussen etc.

Kursverlauf

Modul 1 - Aufbau einfacher Netzwerke
Modul 2 - lokale Netze (Ethernet LANs)
Modul 3 - lokale Netze (Wireless LANs)
Modul 4 - Aufbau und Funktionen vom Routing
Modul 5 - überregionale Netze (WAN - Wide Area Networks)
Modul 6 - Netzwerk Management

Examensinhalt

Das Examen Interconnecting Cisco Networking Devices Part 1 (100-105 ICND1) ist Voraussetzung für das Cisco Certified Entry Network Technician Zertifikat (CCENT) und der erste Schritt für die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Associate (CCNA).

Das Examensprüfung testet die Fähigkeiten, erfolgreich ein kleines Netz für einen mittelständigen Betrieb einzurichten, zu administrieren und Fehler in diesem zu beheben.

Themen im Examen:

  • Netzwerkgrundlagen
  • Konnektivität zum WAN
  • Grundlegende Sicherheitseinstellungen und Wireless LANs
  • Routing und Switching Grundlagen
  • Das TCP/IP und OSI Modell
  • IP Adressierung, WAN Technologien
  • Inbetriebnahme und Konfiguration von Geräten mit Cisco IOS
  • Konfiguration von RIPv2
  • Statisches und Default Routing
  • Einrichten von NAT und DHCP
  • Konfiguration einfacher Netzwerke